Bildungsprogramm 2024 | Veranstaltungsinformationen

19.09.2023 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 | Online

| Nr.: 226-23

Schöpfungsfreundliche Verpachtung von Kirchenland

Natur- und Umweltschutz Akademie NRW (NUA),

ausgebucht
Nummer: 226-23
ausgebucht

Die Kirchen gehören zu den größten Landbesitzern. In Anbetracht dessen, dass sowohl die Landwirtschaft als auch die uns von Gott anvertraute Schöpfung als Ganzes durch den drastischen Rückgang der Biologischen Vielfalt und den Klimawandel in ihrer Existenz gefährdet sind, wird der Ruf nach einer „schöpfungsgerechten“ Bewirtschaftung von Kirchenland immer lauter.

Mit ihrer Verpachtung von Kirchenland haben Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen die Möglichkeit, Einfluss zu nehmen auf eine naturverträglichere Landbewirtschaftung nach ökologischen und sozialen Kriterien. Die Online-Veranstaltung vermittelt Hintergründe zum Thema „Biologische Vielfalt“. Auswahlverfahren von Pächterinnen und Pächtern und Pachtverträge, die anstelle von rein ökonomischen Kriterien ökologische und soziale Aspekte in den Mittelpunkt stellen, werden vorgestellt und diskutiert.
 
Ziel der Tagung ist es, Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen zu motivieren, auch bei der Landverpachtung den Gedanken „Handeln für die Schöpfung“ aufzugreifen und dabei eine Vorreiterrolle einzunehmen.

Zielgruppe:

Landwirt:innen, kirchlich engagierte Menschen, Schöpfungsbewahrer:innen, Mitarbeitende von Landwirtschaftskammern, Landwirtschaftsverbänden, Naturschutzverbänden, Naturschutzbehörden und -stiftungen, die im Bereich der Verpachtung tätig sind.

Kirchliche Pachtflächen
© Dr. Gertrud Hein

Blick auf eine landwirtschaftlich genutzte Naturfläche

Ausrichtende / Mitausrichtende Organisation
Natur- und Umweltschutz Akademie NRW (NUA),
Umweltbeauftragte der evangelischen Landeskirchen Rheinland, Westfalen und Lippe sowie der (Erz-) Bistümer Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn

Veranstaltungsort
Online-Konferenzsoftware (NUA)
Online

Teilnahmekosten (weitere Infos in den AGB und Teilnahmebedingungen)
kostenlos

Dokumente
226-23_Flyer_desktop.pdf

Anmelden
NUA

Anmeldefrist
05.09.2023

Rückfragen
sdz@nua.nrw,de
02361 305-4002
www,nua.nrw.de

Spezielle Fragen zur Inklusion/Barrierefreiheit
stefanie.horn@nua.nrw.de
02361 305-3025
www.nua.nrw.de

Fachliche Rückfragen
stefanie.horn@nua.nrw.de
02361 305-3025

▼ Erklärungen: Farben, Label, Veranstaltungsstatus
Veranstaltungsstatus:
Anmeldung möglich
ausgebucht
Anmeldung bei Anbieter:in
abgesagt

Um Ihnen die Orientierung und das Auffinden einzelner Veranstaltungen zu erleichtern, werden Zusatzinformationen durch entsprechende Labels gekennzeichnet. Dabei bedeutet