Bildungsprogramm 2024 | Veranstaltungsinformationen

25.06.2024 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 | Delbrück

| Nr.: 295-24

Feldbotanik: BANU-Qualifizierung Baustein "Bestimmungskurs Apiaceae"

Biologische Station Kreis Paderborn - Senne

keine Anmeldung mehr möglich
Nummer: 295-24
keine Anmeldung mehr möglich

In dem Kurs beschäftigen wir uns mit den bestimmungsrelevanten Merkmalen von Doldengewächsen allgemein und versuchen, durch Bestimmungsübungen den Blick für diese Merkmale zu schulen. Ziel des Kurses ist nicht, einen großen Teil der heimischen Arten kennenzulernen, sondern die Merkmale, die in dichotomen Schlüsseln beschrieben werden, mit einer 10fach-Lupe zu erkennen und anzuwenden.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Pflanzenbestimmung mit Bestimmungsliteratur. In dem Kurs werden für interessierte Anfängerinnen und Anfänger ohne oder mit geringen Vorkenntnissen Grundlagen vermittelt zu bestimmungsrelevanten Merkmalen sowie zur Morphologie und Systematik von Doldengewächsen (Apiaceae). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden durch den Kurs zum selbstständigen Bestimmen mit dichotomen Bestimmungsschlüsseln angeleitet. Bestimmungsliteratur (Schmeil/Fitschen) wird zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Anfängerinnen und Anfänger für Botanik

Gewöhnlicher Rosskümmel
© Peter Rüther

Blütenstand und Früchte einer Pflanze aus der Familie der Doldenblütler.

Ausrichtende / Mitausrichtende Organisation
Biologische Station Kreis Paderborn - Senne
Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA)

Veranstaltungsort
Biologische Station Kreis Paderborn-Senne e.V.
Birkenallee 2
33129 Delbrück

Teilnahmekosten (weitere Infos in den AGB und Teilnahmebedingungen)
60 € (erm. 30 €)

Anmeldefrist
10.06.2024

Rückfragen
va-orga@nua.nrw.de
02361 305-4001

Fachliche Rückfragen
peter.ruether@bs-paderborn-senne.de
05250 / 70841-11
www.bs-paderborn-senne.de

▼ Erklärungen: Farben, Label, Veranstaltungsstatus
Veranstaltungsstatus:
Anmeldung möglich
ausgebucht
Anmeldung bei Anbieter:in
abgesagt

Um Ihnen die Orientierung und das Auffinden einzelner Veranstaltungen zu erleichtern, werden Zusatzinformationen durch entsprechende Labels gekennzeichnet. Dabei bedeutet